Ihre Mediensuche

Bewegte Zeiten
Frankfurt in den 1960er Jahren Institut für Stadtgeschichte im Karmeliterkloster Frankfurt am Main
Verfasser: Häfner, Markus
Verfasserangabe: Markus Häfner
Jahr: 2020
Verlag: Frankfurt am Main , Societät
Mediengruppe: Sachliteratur
verfügbar
Exemplare
SignaturSignaturfarbeStatusVorbestellungenFrist
Signatur: Geschichte - Deutschland - Einzelne Länder, Orte Häfn Signaturfarbe:
 
Status: Verfügbar Vorbestellungen: 0 Frist:
Inhalt
Frankfurt befand sich in den 60er Jahren im Aufbruch: Menschen protestierten auf den Straßen für Frieden und Abrüstung, gegen die Notstandsgesetze und veraltete Strukturen an Universitäten und in Schulen. Die „68er“ forderten einen radikalen gesellschaftlichen Umbruch, Emanzipation und Aufarbeitung der NS-Vergangenheit. Doch das Jahrzehnt prägte weit mehr: Großbauprojekte wie die Nordweststadt und die U-Bahn bestimmen bis heute das Stadtbild. Die boomende Wirtschaft zog zahlreiche Gastarbeiter an. Vor Gericht standen die Täter von Auschwitz. Neue Musik und Kennedys Besuch bewegten die Massen. Farbfernsehen, Werbung und Massenproduktion sorgten für neue Freizeit- und Konsummuster. Der Begleitband zur von Februar bis November 2020 im Institut für Stadtgeschichte zu sehenden Ausstellung zeichnet ein facettenreiches Bild dieses bewegten Jahrzehnts – illustriert durch zahlreiche Abbildungen aus den Archivbeständen.
Rezensionen
Details
Verfasser: Häfner, Markus
Verfasserangabe: Markus Häfner
Jahr: 2020
Verlag: Frankfurt am Main , Societät
ISBN: 978-3-9554237-5-9
2. ISBN: 3-9554237-5-1
Beschreibung: 190 S. Ill.
Schlagwörter: Bildband, Frankfurt <Main>, Geschichte 1960
Mediengruppe: Sachliteratur

Weitere Angebote

  

 

Im OnleiheVerbundHessen haben Sie eine riesige Auswahl digitaler Medien wie e-books, e-audios,e-paper oder e-videos zum herunterladen auf Ihren PC, e-book Reader oder Tablet.

Sie benötigen nur Ihren Leseausweis.

Los geht es mit der Eingabe der Ausweisnummer und des Passwortes. Weitere Anleitungen finden Sie auf der Startseite des OnleiheVerbundesHessen.